Ein starkes Stück Kirche!

Am 1. März 2020 ist die nächste Kirchenwahl - das heißt: Die Mitglieder der Presbyterien werden neu gewählt. Die westfälische Landeskirche hat diese Wahl unter das Motto "Gemeinde bewegen" gestellt. Sie wünscht sich, dass möglichst viele Frauen und Männer für die Wahl kandidieren.

In unserer Serie "Ein starkes Stück Kirche!" erzählen Presbyterinnen und Presbyter der acht Kirchengemeinden im Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid von ihrer Arbeit. Was macht Freude? Was ist mühsam? Und welche Erfahrungen sind wertvoll?

„Wir brauchen die Bewahrer und die Revoluzzer!“

Jennifer Hill, Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen (13.323 Mitglieder, 4 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

 

„Lieber jetzt anfangen, etwas zu entscheiden, als wenn es irgendwann zu spät ist!“

Jürgen Mosdziel, Apostel-Kirchengemeinde Gelsenkirchen (13.334 Mitglieder, 4 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

 

„Das hier ist etwas ganz Besonderes. jeder macht nach seinen Fähigkeiten mit!“

Alexa Langenstück, Trinitatis-Kirchengemeinde Buer (11.521 Mitglieder, 3 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

„Wir sind Kirche von unten!“

Werner Göbelsmann, Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen (13.323 Mitglieder, 4 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

„In Gottes Namen tätig sein und dabei neue Menschen kennen lernen“

Kirsten Dohm, Apostel-Kirchengemeinde Gelsenkirchen (13.334 Mitglieder, 4 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

„Wir ziehen alle an einem Strang, wenn wir Neues entwickeln können und Altes dafür abgeben müssen!“

Heike Orlowski, Christus-Kirchengemeinde Buer (13.839 Mitglieder, 4 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

„Hier kann man Verantwortung geteilt wahrnehmen, kann gestalten.“

Hansjörg Mandler, Trinitatis-Kirchengemeinde Buer (11.521 Mitglieder, 3 Kirchen, 3 Gemeindehäuser)

„Getragen vom Glauben Dinge vorantreiben und die Gemeinde weiter entwickeln!“

Martin Neuhoff, Kirchengemeinde Wattenscheid (17.609 Mitglieder, 6 Kirchen, 4 Gemeindehäuser)

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.