Stellenausschreibung

Im Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid ist im Referat Offener Ganztag an Schulen ab sofort, zunächst befristet bis zum 31.07.2022, die päd. Leitung des Familienzentrums an der Grundschule Kurt-Schumacher-Straße, in Gelsenkirchen mit einer

Sozialpädagogischen Fachkraft,
Sozialarbeiter:in (m/w/d),
Sozialpädagoge:in (m/w/d)
oder Erzieher:in(m/w/d),

in Teilzeit (19,5 Std)

zu besetzen

Die Eingruppierung und Bezahlung erfolgt gemäß BAT-KF, zzgl. kirchlicher Zusatzversorgung.


Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • päd. Leitung und Organisation des Familienzentrums einer Grundschule in Kooperation mit der Schule
  • Niederschwellige und bedarfsgerechte Angebote für Eltern organisieren
  • Eltern/Kind Angebote zum Übergang Kita/Schule und Grundschule/ SEK I entwickeln
  • Beratungsangebote
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Entwicklung von Kooperationen


Wir freuen uns über Bewerbungen von sozialpädagogischen Fachkräften

  • die sich als Bindeglied zwischen Eltern und Schule verstehen
  • die das Interesse und auch - nach Möglichkeit – die Erfahrung im Bereich von Elternarbeit in der Grundschule haben
  • die eigenverantwortlich handeln
  • denen Teamarbeit wichtig ist
  • die mit Engagement, Zuverlässigkeit und Empathie bei der Arbeit sind
  • denen die Arbeit mit Eltern und Kindern im Grundschulbereich Freude bereitet.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an:

Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid
Referat offener Ganztag an Schulen
Katja Heitmann (Bereichsleitung)
Pastoratstr. 8 – 10
45879 Gelsenkirchen
E-Mail: katja.heitmann(at)ekvw.de

Rückfragen bitte an:
Katja Heitmann
Tel: 0209-589007-120

 

Stellenausschreibung für Erzieher:in (m/w/d) in Teilzeit

Im Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid sind im Referat Offener Ganztag an Schulen ab sofort drei unbefristete Stellen mit einer / einem

Erzieher:in (m/w/d) in Teilzeit
(20 Std./W.)

im offenen Ganztag zu besetzen.

Die Eingruppierung und Bezahlung erfolgt gemäß BAT-KF, zzgl. kirchlicher Zusatzversorgung. Die Arbeitszeit liegt nach Dienstplan in der Regel im Zeitraum von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr nach dem Schulunterricht der Kinder und in den Schulferien von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr.


Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Förderung und Begleitung der Kinder
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von päd. Angeboten
  • Erstellung und Durchführung von Ferienfreizeitprogrammen
  • Kommunikation mit Lehrern und Eltern
  • Arbeit im Team


Wir freuen uns über Bewerbungen von Erzieher:innen,

  • die den Bildungsprozess und die Freizeit der Kinder aktiv gestalten und begleiten möchten
  • die das Interesse und auch - nach Möglichkeit – die Erfahrung in der Arbeit im Ganztag haben
  • die mit eigenen Ideen die Gestaltung der Schulferienprogramme bereichern
  • die sich aktiv in die Kommunikation mit Eltern und Lehrkräften einbringen
  • denen die Arbeit im Team Spaß macht
  • denen die Arbeit mit Kindern im Grundschulalter Freude bereitet


Ihre Bewerbungen richten Sie bitte digital an:

Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid
Referat offener Ganztag an Schulen
Frau Katja Heitmann
Pastoratstr. 10
45879 Gelsenkirchen
Email: katja.heitmann(at)ekvw.de

Rückfragen bitte an:
Katja Heitmann
Tel: 0209-589007-120

 

Stellenausschreibung

Der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid sucht im Arbeitsbereich Referat Offener Ganztag an Schulen ab sofort, für die Durchführung eines Projektes in Kooperation mit der RAG-Stiftung und der Stadt Gelsenkirchen

B.A. soziale Arbeit; Kindheitspädagogik(m/w/d),
30 Wochenstunden 

Die RAG-Stiftung fördert seit 2019 das Pilotprojekt „ZUSi – Zukunft früh sichern“ in GE- Ückendorf für mehr Chancengerechtigkeit für die Altersgruppe ab 4 Jahre bei GeKita-Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung. Das Projekt wird in der Grundschule fortgeführt. In dem Nachfolgeprojekt „ZUSi geht in die Grundschule“ sollen die in der Kita bereits erreichten Kinder im Übergang begleitet sowie weitere Erstklässler während ihrer Grundschulzeit besonders gefördert werden. Mit dem Projekt soll den Folgen von Kinderarmut begegnet und Kindern eine gerechte Teilhabe ermöglicht werden. Das Projekt wird durch die Stadt Gelsenkirchen in Kooperation mit freien Trägern durchgeführt und durch ein externes Institut wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Die Projektlaufzeit beläuft sich zunächst auf den Zeitraum von Juni 2021 bis Dezember 2023. Bei erfolgreichem Projektverlauf und Zustimmung durch die Stiftung verlängert sich die Projektlaufzeit bis Dezember 2025.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Gewinnung der Zielgruppe, Beziehungsaufbau- und pflege
  • Hausbesuche
  • Bedarfsanalyse der sozialen, materiellen, kulturellen und gesundheitlichen Lagen der Kinder
  • Organisation und teilweise Durchführung von bedarfsgerechten Fördergruppen zum Erlernen von Grundfertigkeiten, Förderung der Basiskompetenzen und Stärkung der Resilienz
  • Ermittlung und Förderung von Stärken und Talenten der Grundschulkinder
  • Planung und Organisation von außerschulischen Freizeit- und informellen Bildungsangeboten für Kinder. Die Umsetzung und Begleitung projektbezogener Angebote erfolgen insbesondere in den Bereichen: Kultur, Sport, Musisch/Ästhetische Bildung.
  • Fachlicher Austausch mit den für die Kinder zuständigen Lehrkräften und weiterem pädagogischen Personal, sowie den Bildungsbegleiter*innen von GeKita
  • Unterstützung der Sensibilisierung der Lehrkräfte zum Thema „armutssensibles Handeln“ sowie zu stärkenorientierter Haltung im pädagogischen Alltag
  • Netzwerkarbeit
  • Durchführung von Maßnahmen im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation des Projektes durch ein externes Institut; Befragung von Eltern und Kinder

Voraussetzungen wünschenswert:

  • Erfahrungen im Primarbereich
  • Kenntnisse von Konzepten über armutssensibles Handeln und Resilienzförderung
  • Kenntnisse der Bildungsgrundsätze für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen
  • Vertiefte Erfahrungen in mindestens einem der folgenden Bildungsbereiche: Sprachliche Bildung, Bewegung, Körper-Gesundheit und Ernährung, soziale Bildung, Musisch/Ästhetische Bildung, Erlebnispädagogik
  • Kenntnisse in der interkulturellen Arbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsverzögerungen/
  • Behinderungen/ Verhaltensauffälligkeiten
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Erfahrung in und Freude an multiprofessioneller Teamarbeit
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität • Reflexionsfähigkeit

Bedingt durch das Aufgabenfeld Schule ist der Jahresurlaub überwiegend in den Schulferien zu nehmen.

Was wir bieten:

  • Einen vielseitigen und eigenständigen Arbeitsbereich
  • Vergütung nach BAT-KF und eine betriebliche Altersvorsorge (nach BAT-KF, angelehnt an den TVöD)
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte digital an den:
Ev. Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid
Referat Offener Ganztag an Schulen
Katja Heitmann
Pastoratstraße 10
45879 Gelsenkirchen
Mail: Katja.Heitmann(at)ekvw.de

Rückfragen bitte an:
Katja Heitmann
Tel: 0209-589007-12

Das Kreiskirchenamt sucht eine Haushaltsberater:in für den Fachbereich Finanzen (in Vollzeit)

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit (39 Stunden) und schnellstmöglich zu besetzen.

Im  Kreiskirchenamt des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Haushaltsberater:in
für den Fachbereich Finanzen (in Vollzeit)

Das Kreiskirchenamt ist die Verwaltung des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid und der angeschlossenen Kirchengemeinden. Die Aufgaben der Verwaltung unterteilen sich schwerpunktmäßig in die Bereiche Finanzen, Bau und Liegenschaften, Personal.

Der Fachbereich Finanzen beinhaltet die finanzielle Verwaltung für die Einrichtungen des Kirchenkreises und den angeschlossenen Kirchengemeinden.

Zu  Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Die Erstellung der Haushalte, der Finanzplanung und der Jahresabschlüsse für Kirchengemeinden
  • Controlling und Berichtswesen, einschl. betriebswirtschaftlicher Analysen
  • Klärung von Finanzierungsfragen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Zusammenarbeit mit den Abteilungen und Fachbereichen des Kirchenkreises

Wir erwarten von dem (der) künftigen Stelleninhaber(in) analytisches Denken in Finanzangelegenheiten, gute Kenntnisse der kaufmännischen Buchführung, hohe Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Serviceorientierung. Kenntnisse im kirchlichen Haushaltsrecht sind wünschenswert.

Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche und die Identifikation mit deren Zielen werden gewünscht.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden)
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitregelung)
  • Tarifliche Vergütung (nach persönlichen Voraussetzungen) gem. BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge (kirchliche Zusatzversorgung)
  • Qualifizierung im Beruf

Wenn Sie Interesse an einer vielseitigen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einer kirchlichen Verwaltung haben, Sie teamfähig, kunden- und serviceorientiert sind und sich durch ergebnisorientiertes wirtschaftliches Handeln auszeichnen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei bis zum 31.10.2021 an:

Herrn Verwaltungsleiter Burkhard Feige
E-Mail: burkhard.feige(at)ekvw.de

Auskunft erteilt Ihnen gerne auch der Fachbereichsleiter Herr Jochen Gerlemann
E-Mail: jochen.gerlemann(at)ekvw.de

Architektin / Architekt (m/w/d) gesucht 

Unbefristete Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Im  Kreiskirchenamt des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid  
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen: 

Architekt:in (m/w/d) 
Bauingenieur:in, Fachrichtung Hochbau (m/w/d) 

in unbefristeter voller Stelle (39 Wochenstunden) 

Das Kreiskirchenamt ist die Verwaltung des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid und der angeschlossenen acht  Kirchengemeinden. Die Aufgaben der Verwaltung unterteilen sich schwerpunktmäßig in die Bereiche Finanzen, Bau und Liegenschaften, Personal. 

In der Bau- und Liegenschaftsabteilung beraten wir die Körperschaften in sämtlichen Belangen ihrer Gebäude und Grundstücke, verwalten diese und unterstützen bei der Durchführung von Instandsetzungs-, Umbau- und Neubaumaßnahmen. 

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.: 

  • Beratung der Leitungsgremien in allen bautechnischen Fragen; 
  • Sicherstellung der Pflege und Instandhaltung der teilweise denkmalgeschützten 
  • kirchlichen Gebäude; 
  • Vorbereitung von Baumaßnahmen im Bestands- und Neubau; 
  • Selbständige Planung, Koordinierung und Überwachung von Baumaßnahmen; 
  • Bauabnahme; 
  • Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit allen Beteiligten 

Wir erwarten von Ihnen eine mehrjährige praktische Erfahrungen bei der eigenverantwortlichen Planung und Durchführung von Baumaßnahen, fundierte Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht und eine respektvolle aber bestimmte Kommunikation mit Kunden, Vorgesetzten wie auch Mitarbeitenden. 

Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche und die Identifikation mit deren Zielen werden gewünscht. 

Wir bieten Ihnen: 

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit neuen Herausforderungen und sichern Ihnen eine angemessene Einarbeitungsphase zu. 
  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden) 
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitregelung) 
  • Tarifliche Vergütung (nach persönlichen Voraussetzungen) gem. BAT-KF 
  • Betriebliche Altersvorsorge (kirchliche Zusatzversorgung) 
  • Qualifizierung im Beruf 

Wenn Sie Interesse an einer vielseitigen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einer kirchlichen Verwaltung haben, Sie teamfähig, kunden- und serviceorientiert sind und sich durch 
ergebnisorientiertes wirtschaftliches Handeln auszeichnen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei bis zum  31.10.2021 an: 

Herrn Verwaltungsleiter Burkhard Feige 
E-Mail: Burkhard.Feige(at)kk-ekvw.de 

Auskunft erteilt Ihnen gerne auch der Abteilungsleiter, Herr Michael Michels 
E-Mail: Michael.Michels(at)ekvw.de 

Laden Sie sich hier das pdf mit allen wichtigen Infos zum Download herunter

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) - Initiativbewerbungen

Für die Kindergartengemeinschaft des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen & Wattenscheid suchen wir sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang in Höhe von 19,50 Std.-39,00 Std. pro Woche. 

Bewerbungsfrist: -keine-

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.