Weitere Nachrichten

Im Januar 2024 wird die Ausbildung zur Notfallseelsorger*in beginnen. Der aktuelle Kursplan ist verfügbar. Mit Pfarrer Peter Rutz hat die Notfallseelsorge in Gelsenkirchen seit nun 20 Jahren einen hauptamtlichen Mitarbeiter. Seit Februar 2019 ist er zuständig für die Region Ruhrgebiet (die Kirchenkreise Gelsenkirchen und Wattenscheid, Bochum, Herne, Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen).

> mehr

Gelsenkirchen – „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von Heinrich Schütz, ein Chorstück, das in Kirchen gern gehört wird. Die 50 Sängerinnen und Sänger des Jungen Chores NRW überraschten in der Matthäuskirche mit einem besonderen Clou: Sie verteilten sich im gesamten Kirchraum und boten so den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern mit diesem Eröffnungsstück einen wunderbaren Surround-Klang.

> mehr

Archiv

Er hatte die Idee, sie hat sie umgesetzt: Superintendent Heiner Montanus und Photografin Cornelia Fischer mit einem Bild vom Vereinigungsfest der Wattenscheider Kirchengemeinden. PHOTO: Katharina Blätgen, Kameraeinstellung Perspektive und Motivauswahl: CORNELIA FISCHER

Die Photos von Cornelia Fischer erzählen Geschichten aus dem Kirchenkreis

> mehr
Bernd Steinmann (links) und Stefan Loos gestalteten die „saitenhafte Entführung“ furios. PHOTOS: CORNELIA FISCHER

Der Neujahrsempfang des Kirchenkreises stand unter der Überschrift „Eine saitenhafte Entführung“

> mehr
„Music is my world – Gemeinsam Musik machen“ hieß dieser Workshop bei ersten Konfi-Tag des Kirchenkreises mit 260 Teilnehmenden. Der Kirchenkreis will die Arbeit ausbauen und dem auf die Spur kommen, was Jugendliche begeistert. FOTO: CORNELIA FISCHER

Die Konzeption des Kirchenkreises ist beschlossen

> mehr

260 Jugendliche nahmen am ersten Konfi-Tag des Kirchenkreises teil

> mehr

Nachrichten durchsuchen

Archiv