Weitere Nachrichten

Bielefeld. Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) nimmt mit Bedauern den Rücktritt von Dr. h.c. Annette Kurschus vom Amt der Präses der Landeskirche zur Kenntnis. Zugleich zollt die Kirchenleitung der scheidenden Präses höchsten Respekt für ihre persönliche Entscheidung, mit der sie die weitere konsequente Aufarbeitung und Bekämpfung sexualisierter Gewalt, die gemeinsam mit Betroffenen errungen sei und es weiter zu erringen gelte, gewährleisten will. Ausgerechnet in diesem Bereich, den sie ausdrücklich zu ihrer „Chefinnensache“ gemacht habe, habe ihr öffentliches Vertrauen Schaden genommen, hatte Kurschus bei der Erklärung ihrer Demission gesagt.

> mehr

Bielefeld/Westfalen. Die leitende Geistliche der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW), Dr. h. c. Annette Kurschus, hat ihr Amt als Präses der Landeskirche aufgegeben. Das gab sie in einer persönlichen Erklärung vor Medienvertreter*innen im Bielefelder Landeskirchenamt bekannt. Zeitgleich trat sie auch von ihrem Ehrenamt als Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurück.

 

> mehr

Archiv

Vier pädagogische Fachkräfte haben sich zu Marte Meo-Kollegentrainerinnen weitergebildet

> mehr

Neue Aufgabe für Pfarrerin Andrea Neß: Sie wechselt in die Apostel-Kirchengemeinde

> mehr

Neujahrsempfang der Evangelischen Jugend: Zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche begrüßten gemeinsam das neue Jahr!

> mehr

Er starb im Alter von 82 Jahren.

> mehr

Nachrichten durchsuchen

Archiv