Kulturstrolche stürmen die Altstadtkirche

Großes Publikum aus kleinen Gästen lauschte Geschichten und Orgelklängen

Gespannt lauschten die kleinen Kulturstrolche den Klängen in der Altstadtkirche

Begleitet von Orgelmusik wurde die Geschichte von Aladin und der Wunderlampe erzählt.

Viel Trubel herrschte am vergangenen Mittwoch, den 8. Juni, in der Evangelischen Altstadtkirche. Rund 250 Grundschüler besuchten an diesem Tag ein ganz besonderes Orgelkonzert.

Zunächst herrschte natürlich große Aufregung. Manche Kinder waren zum ersten Mal in einer Kirche, Plätze mussten gesucht und der Kirchraum bestaunt werden. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreiskantor Andreas Fröhling erklangen die ersten Töne. Spätestens jetzt wurde es ganz still in den Bänken und die Kinder lauschten der Geschichte und der Orgel als der Königin der Instrumente.

Sprecher Wolfram Boelzle erzählte die Geschichte "Aladin und die Wunderlampe". Der Organist und Komponist Michael sorgte für die klangliche Umsetzung an der Orgel und die Künstlerin Annika Demmer rundete die Geschichte durch spontane Illustrationen ab, die auf eine Leinwand projiziert wurden.

Die Kinder im Publikum waren allesamt Kulturstrolche. Im Rahmen des vom NRW KULTURsekretariat und der Stadt Gelsenkirchen geförderten Programms „Kulturstrolche“ entdecken insgesamt 13 Klassen aus 5 Gelsenkirchener Grundschulen über drei Schuljahre verschiedene Kulturinstitutionen ihrer Heimatstadt und werden im Laufe ihrer Grundschulzeit so zu Experten der Gelsenkirchener Kultur.

Nachdem sie in diesem Schuljahr schon die Stadtbibliothek und die Musikschule erobert hatten, wurden sie nun von der Evangelischen Emmaus-Gemeinde zu einem Orgelkonzert eingeladen. 

Nach dem Konzert gab es viel Applaus für das Künstler-Trio. Für die Kulturstrolche war es ein weiteres ganz besonderes Erlebnis auf ihrer Reise zu den Kulturorten in Gelsenkirchen.

Text: Erika Wickel
Fotos: Conny Fischer

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.