Krötensammler unterwegs

Spendenaktion für den Kindergarten „Unter’m Regenbogen“

WATTENSCHEID – Etwa 160 große und kleine Wanderer haben sich am 13. Mai auf den Weg gemacht, um die Natur zu erleben und bei der Gelegenheit Geld für den Kindergarten „Unter’m Regenbogen“ der Kirchengemeinde Leithe zu sammeln. „Die Krötensammler“, der Förderverein des Kindergartens, hatte zu dem Ausflug in den Rhein-Elbe-Wald in Gelsenkirchen-Ückendorf eingeladen.

Auf der Wanderung zeigte ein Förster den Ausflüglern die Natur. Daneben standen die Waldrutsche und eine Schatzsuche auf dem Programm. Außer den Kindergartenkindern und ihren Eltern haben sich auch einige Senioren an der Aktion beteiligt. „Diejenigen, die selbst mal in unseren Kindergarten gegangen sind, haben sich engagiert, weil sie wollen, dass die Einrichtung bestehen bleibt“, erzählte Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski.

Drei Firmen hatten Spenden in Höhe von je einem Euro pro Teilnehmer versprochen. „So sind etwa 800 Euro zusammengekommen“, sagte Riegas-Chaikowski. Das Geld fließt in die Finanzierung des Kindergartens – zur Entlastung des Gemeindehaushalts. Bis Ende 2008 muss die Kirchengemeinde Leithe 30.000 Euro einsparen. „Die Kindergartenarbeit ist ein Schwerpunkt unseres Gemeindelebens – und soll es auch in Zukunft bleiben“, sagten Mitglieder des Fördervereins. Und so haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Gemeinde bei der Finanzierung der Einrichtung zu unterstützen. AR

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.