Gott als ‚Lebensnavi‘

CVJM-Zeltlager an der Adventskirche in Scholven

Die Mitarbeiter und Kinder hatten ein galaktisches Wochenende. FOTO: MICHAELA KIEPERT

Die Mitarbeiter und Kinder hatten ein galaktisches Wochenende. FOTO: MICHAELA KIEPERT

GELSENKIRCHEN – Auf galaktische Mission begaben sich die Kinder vom CVJM-Zeltlager in Scholven, die in kleinen Zeltgruppen auf den verschiedenen Planeten übernachteten. Einmal am Tag nahmen die Kinder Kontakt zur Raumstation auf und erfuhren von den Spezialaufträgen der Astronauten Moritz und Jan, zwei Mitarbeiter, die sich als Astronauten verkleidet hatten. Die beiden Astronauten bekamen den Auftrag, den Stern von Bethlehem und das Kreuz des Südens zu erforschen.

Aber nicht nur um die Weihnachtsgeschichte und die Ostergeschichte (Kreuz des Südens--> Kreuz von Golgatha) drehten sich die biblischen Themen. Die Kinder erfuhren auch etwas über die Navigation durch die Satelliten und von Gott, der für uns das "Lebensnavi" ist.

Am Samstagnachmittag ging es für die Kinder und Mitarbeiter zum Planetarium nach Recklinghausen und zum Sonnenuntergangspicknick auf die Halde Hoheward. Mit Begeisterung konnte das frisch erworbene Wissen direkt umgesetzt werden. Aber natürlich gehörten auch ein richtiger Astronautentest, Spiele zu den Planeten, Schwerkraftexperimente und ein Raketenbau zum Programm, das die Mitarbeiter im Vorfeld vorbereitet hatten.

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.