Die Königin der Instrumente auf ungewohnten Pfaden

Hip Hop Tanz präsentiert Muhleisen Orgel in neuem Licht

Ungewohnte Mischung mit überraschenden neuen Hör- und Seherlebnissen: Die Muhleisenorgel in der Friedenskirche erklang zu modernem Hip Hop Tanz. PHOTO: Cornelia Fischer

Ungewohnte Mischung mit überraschenden neuen Hör- und Seherlebnissen: Die Muhleisenorgel in der Friedenskirche erklang zu modernem Hip Hop Tanz. PHOTO: Cornelia Fischer

WATTENSCHEID – Zwei Wochenenden prall gefüllt mit Proben, dann stand die Aufführung: Erstmals studierte der international bekannte Brüsseler Organist Serge Schoonbroodt, gemeinsam mit dem Choreografen Neo Amato, nicht mit Profitänzern sondern mit Wattenscheider Jugendlichen ein Hip Hop Tanzprogramm ein. Stolz präsentierten die jungen Tänzer das Ergebnis dann am Samstagabend, 14. April, in der Friedenskirche in Wattenscheid.

"Es war toll, ungewohnt, aber toll!“ So kommentierte ein älteres Ehepaar, das sich bisher keines der Jubiläumskonzerte der Muhleisen Orgel entgehen ließ, dieses außergewöhnliche Tanz – Orgelmusik – Erlebnis. Das Besondere dieser Aufführung: Zum modernen Hip Hop erklang nicht etwa zeitgenössische Musik, nein, die Hobbytänzer, einige erst elf Jahre jung, bewegten sich mit viel Leidenschaft zu klassischen Orgelklängen à la Bach, Mozart und Pärt!

Und das kam an! „Es war interessant für mich zu sehen, wie sich die Jugendlichen im Laufe der Proben veränderten. Zuerst waren sie noch etwas zurückhaltend, sie wussten ja auch nicht, was sie erwarten würde. Doch dann waren alle mit Leidenschaft dabei!“ Detlev Bahr, Kirchenmusiker an der Friedenskirche Wattenscheid, ist immer noch begeistert. Hip Hop zu gesitteter, klassischer Orgelmusik! Für ihn war es besonders faszinierend zu erleben, wie sich die Wattenscheider Königin der Instrumente, mittlerweile 40 Jahre alt, dabei aus ihrem angestammten Umfeld ganz neu herausschälte.

Auch wenn Hip Hop und Orgelmusik nicht die Massen in die Friedenskirche zog, wer sich auf dieses Experiment einließ, war offensichtlich begeistert. Allgemeiner Tenor der anwesenden Zuschauer hieß dann auch: „Wir wollen mehr davon.“ Auch Kirchenmusiker Bahr hofft auf eine Neuauflage vielleicht schon im nächsten Jahr. Er zieht jetzt schon eine positive Zwischenbilanz des Orgelfestivals. Und schon bald warten, besonders für Kinder und Jugendliche, weitere Highlights. So startet am 23. Juni der Kinderorgeltag, an dem unter anderem auch Orgelpfeifen selbst hergestellt werden können, gefolgt von einem Orgelkonzert speziell für junge Zuhörer.

Im September wird es dann mit einem Orgelmeisterkurs weitergehen und bis ins nächste Jahr hinein wird die Orgel der Friedenskirche in immer neuen Zusammenhängen erklingen.

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.