Sie haben Lust auf Kultur

Die ersten KulturbegleiterInnen erhielten ihr Zertifikat

Die ersten qualifizierten KulturbegleiterInnen freuen sich auf ihren Einsatz in Gelsenkirchen. FOTO: CORNELIA FISCHER

GELSENKIRCHEN – Nach vier intensiven Fortbildungstagen dürfen sich 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer seit dem 23. Juni offiziell „Kulturbegleiter“ nennen. Ab September werden sie an kulturbegeisterte Menschen mit besonderen Bedarfslagen vermittelt und diese ehrenamtlich auf Kulturveranstaltungen in Gelsenkirchen begleiten.

Im Rahmen der Schulung erfuhren sie, worauf es im Umgang mit körperlichen und geistigen Veränderungsbildern ankommt. Sie begleiten beispielsweise Blinde, Ertaubte oder Hörgeschädigte, sowie Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder psychische Beeinträchtigungen haben. Um ihnen die Teilnahme an Veranstaltungen zu ermöglichen, haben kulturelle Einrichtungen der Stadt Gelsenkirchen ihr Kulturprogramm um inklusive Angebote erweitert. Partner sind unter anderem das Musiktheater im Revier (MiR), Emschertainment, das Consol Theater, das Kunstmuseum Gelsenkirchen und KulturPott.Ruhr.

Die Initiatorinnen Pfarrerin Dr. Zuzanna Hanussek vom Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid, Martina Mail, hauptamtliche Mitarbeiterin im Generationennetz Gelsenkirchen e.V. und Anja Herzberg von der VHS Gelsenkirchen binden damit das Kulturbegleiter-Projekt in die Initiativen der Stadt Gelsenkirchen zum Thema „Inklusion“ ein. Für die Zukunft planen sie weitere Fortbildungsmodule, um noch mehr Menschen zusammenzubringen, die Lust auf Kulturerlebnisse haben.

Info: Generationennetz Gelsenkirchen e.V., Martina Mail, Telefon 0157/3303-1698 oder martina.mail@gelsenkirchen.de

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.