Die wundersamen Erlebnisse des Don Quichotte de la Mancha

Musikalisch-literarische Hirngespinste nach Miguel de Cervantes

GELSENKIRCHEN -Das nächste Konzert in der Reihe KeK (Kunst entdeckt Kirche) findet statt am Sonntag, 7. November, um 18 Uhr in der Matthäuskirche. Auf dem Programm stehen die wundersamen Erlebnisse des Don-Quichotte de la Mancha.

Sein Kampf gegen Windmühlen ist sprichwörtlich geworden. Don Quichotte, Ritter von der traurigen Gestalt, verliert den Verstand, um in eine wunderbar poetische Welt der Fantasie einzutauchen. Windmühlen werden zu Riesen, ein alter Klepper zu einem Streitross und eine heruntergekommene Schenke zu einer Ritterburg. Der treue Schildknappe Sancho hat es da nicht leicht, den Überblick zu behalten.

Kai Bettermann (Gitarre, Gesang, Schauspiel) und Sabine Thielmann (Gesang, Schauspiel) lassen diese Welt Wirklichkeit werden. Erzählungen, Dialoge, Lieder und Gitarrenmusik ergänzen sich zu einem kurzweiligen Programm, in dem weder Liebe und Mut noch Hass und Feigheit fehlen.

Tickets gibt es nur an der Abendkasse für 12 Euro.

Termin:07.11.2021
Beginn: 18:00 Uhr
Ort:Matthäuskirche
Cranger Straße 81
45891 GE-Middelich
Eintritt: 12,00 Euro

Zurück zur Listenansicht

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.