Ruhestätte ist auch ein ökologisches Areal

125 Jahre Evangelischer Friedhof Wattenscheid

WATTENSCHEID – Der Evangelische Friedhof Westenfelder Straße 61 wird am 4. März 125 Jahre alt. Am Samstag, 9. März feiert die Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid das Jubiläum. Die Feierlichkeiten starten um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Friedhofskapelle. Musikgruppen aus der evangelischen Kirchengemeinde gestalten das Festprogramm mit. Der evangelische Kindergarten/Harkortstraße sorgt für Kaffee und Kuchen und bietet eine Pflanzaktion mit Kindern an. Ein Steinmetz und ein Imker stellen aus. Friedhofsverwalter Holger Sense bietet Führungen über den Friedhof an.

Sense erzählt: „Viel hat sich in den 125 Jahren geändert. Die Friedhofskultur ist eine andere geworden. Die Zahl der Sargbestattungen hat abgenommen. Die Urne hat diese Beerdigungsform abgelöst. Der Friedhof ist ein Park, eine grüne Landschaft mitten in der Stadt, ein Ort der Begegnung. Er wird mehr und mehr zum ökologisch ausgerichteten Areal.“ Die Feier endet gegen 17 Uhr.

 

Termin:09.03.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ort:Evangelischer Friedhof
Westenfelder Straße 61
44866 BO-Wattenscheid
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.