Orgelmusik trifft auf improvisierten Tanz

Inszenierung musikalischer Kreuzwege am Karfreitag

GELSENKIRCHEN – Am Karfreitag, 30. März, beginnt um 17 Uhr in der Nicolai-Kirche Ückendorf ein Konzert mit dem Titel "Kreuzwege". Orgelmusik u.a. von Franz Liszt und Charles Tournemire trifft auf improvisiertem Tanz. Jonathan Reimann greift die Klänge tänzerisch auf und führt sie in eine andere Dimension. Unter der Lichtregie von Wolfgang Wehlau entstehen dadurch neue Wege des Zuhörens. Mit thematisch zum Karfreitag passenden Texten ergänzt der Schauspieler Wolfram Boelzle das Programm. Herzliche Einladung zu dieser Inszenierung der "Kreuzwege" am Karfreitag in der Nicolai-Kirche.

Termin:30.03.2018
Beginn: 17:00 Uhr
Ort:Nicolai-Kirche
Ückendorfer Straße 108
45886 Gelsenkirchen-Ückendorf
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.