Menschen nicht alleine lassen

Sommersammlung der Diakonie

GELSENKIRCHEN UND WATTENSCHEID – Vom 22.6. bis 13.7. findet die Sommersammlung 2019 von Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen statt. Sie steht unter dem Motto „Zeichen setzen“.

Sammlerinnen und Sammler werden in dieser Zeit durch die Gemeinden ziehen, um Spenden für die soziale Arbeit der christlichen Wohlfahrtsverbände zu sammeln.

Das Motto der Sammlung von Caritas und Diakonie im Jahr 2019 ist eine Aufforderung, die Menschen nicht alleine zu lassen, denen es nicht so gut geht. Wenn Armut, Krankheit beziehungsweise ein anderer Schicksalsschlag ausgrenzen, braucht es Menschen und Einrichtungen, die Mut machen und ein Zeichen setzen. Die Gemeinden und die Caritas mit ihren Diensten und Einrichtungen unterstützen Menschen, die am Rande stehen. Umso wichtiger ist es, dass Menschen sich solidarisch zeigen und "Zeichen setzen", um für ihre Nächsten Chancen zu öffnen. Von den Spenden profitieren Menschen, die mutlos geworden sind, weil sie zum Beispiel arm oder alt sind, benachteiligt, behindert oder krank.

Diakonie und Caritas sammeln zweimal im Jahr und jede Aktion steht unter einem anderen Leitwort. Die überwiegend weiblichen, ehrenamtlichen Sammler gehen in Nordrhein-Westfalen von Tür zu Tür. Jeder gibt nur das, was er möchte und was er kann.

Die Sammlerinnen sind durch Ausweise legitimiert und stellen auf Wunsch Spendenquittungen aus. Diakonie-Pfarrer Udo Metz und Caritas-Direktor Peter Spannenkrebs bitten darum, sie an der Haustür freundlich zu empfangen.

Termin:22.06.2019 - 13.07.2019
Ort:

Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.