Klimakatastrophe und ziviler Ungehorsam

Vortrag und Diskussion

WATTENSCHEID – „Aufstand oder Aussterben? Klimakatastrophe, ökologischer Kollaps und ziviler Ungehorsam“ – darüber hält Dr. Norman Schumann einen Vortrag, anschließend wird diskutiert.

Dazu laden die Kirchengemeinde Wattenscheid und die Initiative WAT-Mittendrin am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr in die Alte Kirche ein. Die beiden Veranstalterinnen meinen: „Wir stehen an einem entscheidenden Punkt in der Geschichte der Menschheit. Eine Million Arten sind wegen des menschlichen Einflusses auf das Ökosystem vom Aussterben bedroht, ebenso die Sicherheit und das Leben von Millionen von Menschen. Schon jetzt leiden viele Menschen an den Folgen des Klimawandels, die wir immer deutlicher spüren.“ An diesem Abend geht es darum, Antworten auf drängende Fragen zu finden: „Wie schlimm ist die Lage tatsächlich? Was sagt uns die Wissenschaft? Was muss getan werden, um die Krise zu stoppen? Und wie kann jede*r Einzelne dazu beitragen?“

Dr. Norman Schumann ist Dozent an der Fakultät Mathematik an der Ruhr-Universität Bochum und Pressesprecher der Bochumer Ortsgruppe der Klimabewegung „Extinction Rebellion“.

Der Eintritt ist frei.

Termin:23.01.2020
Beginn: 19:00 Uhr
Ort:Alte Kirche Wattenscheid
Alter Markt 5
44866 BO-Wattenscheid
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.