Hiob – Das Leiden der Gerechten

Reinschnuppern erwünscht

GELSENKIRCHEN – Der Ökumenische Arbeitskreis Buer-Mitte beschäftigt sich seit Anfang des Jahres mit dem Buch Hiob. Die Treffen finden jeden 3. Donnerstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Bruder-Jordan-Haus, Pfefferackerstraße 67, statt.

Unter dem Titel „Hiob – das Leiden der Gerechten“ gibt es interessante und spannende Gespräche, hauptsächlich zu Bibelthemen. Aber auch persönliche, religiöse und biblische Fragen werden aufgegriffen.

Die nächsten Treffen finden statt am 19.11. und 17.12. Start ist im Jahr 2020 am 16. Januar.

Der Kreis ist offen für alle, egal welcher Konfession. Reinschnuppern kann jede/jeder. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Günter Buslan, Telefon: 0209/ 390 208 und bei Willi Stenkamp, Telefon: 0209/ 395 529.

Termin:19.11.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ort:Bruder-Jordan-Haus
Pfefferackerstraße 67
45894 GE-Buer
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.