Gelsenkirchen stellt sich quer!

Glockengeläut und Friedensgebet zum Auftakt der Kundgebung

GELSENKIRCHEN – Am Sonntag, 16. September, wollen „Mütter gegen Gewalt“ und „Patrioten NRW“ in Gelsenkirchen auftreten. Diese Gruppen gehören dem rechten Spektrum an.

Das Aktionsbündnis 16.09 startet  ab 13 Uhr eine Gegenkundgebung auf dem Heinrich-König-Platz unter der Überschrift "Menschenrechte statt rechter Hetze. Gelsenkirchen stellt sich quer". Sie soll zeigen, dass es in Gelsenkirchen viele Menschen gibt, die sich gegen rechtes Gedankengut und für ein friedliches Miteinander einsetzen. Das Aktionsbündnis 16.09 setzt sich aus verschiedenen demokratischen Initiativen, Organisatoren und Parteien zusammen.

Der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid schließt sich dem Aufruf an und bittet alle Evangelischen in Gelsenkirchen, bei dieser Kundgebung dabei zu sein.

Um 12.40 Uhr läuten die Glocken der Evangelischen Altstadtkirche am Heinrich-König-Platz. Sie laden ein zum Friedensgebet. Es beginnt um 12.45 Uhr in der Kirche und wird gehalten von Pfarrerin Kirsten Sowa und  Superintendent Heiner Montanus.

"Als Evangelische Kirche in Gelsenkirchen wollen wir ein friedliches Miteinander aller Religionen und Nationalitäten", sagt Superintendent Montanus. "Deswegen bitten wir Gott um seinen guten Geist für alle, die unsere Stadt lebens- und liebenswert machen."

Das Glockengeläut zum Abschluss des Friedensgebets bildet den Auftakt für die Kundgebung auf dem Heinrich-König-Platz vor der Altstadtkirche.

Termin:16.09.2018
Beginn: 12:40 Uhr
Ort:Altstadtkirche
Heinrich-König-Platz
45879 Gelsenkirchen-Mitte
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.