Flucht im Heißluftballon

Filmcafé am Sonntag

GELSENKIRCHEN – Das Filmcafé zeigt am Sonntag, 16. Februar, um 15.30 Uhr ein Drama aus Deutschland.

Im Jahr 1979 bauen zwei Familien aus Thüringen einen Heißluftballon, um gemeinsam nach Oberfranken zu flüchten. Als der erste Versuch scheitert, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen den Staatssicherheitsdienst.

Dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Drama aus dem Jahr 2018, vom Regisseur als spannender Abenteuerfilm umgesetzt, gelingen auch leise und emotionale Momente.

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit einem Kaffeetrinken und einer Einführung zum Film durch Claudia Ferda im „Café bei Kirchens“, Gemeindehaus Bulmke, Florastraße 119. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro. Die Filmvorführung startet um 15.30 Uhr.

Termin:16.02.2020
Beginn: 14:30 Uhr
Ort:Gemeindehaus Bulmke
Florastraße 119
45888 Gelsenkirchen-Bulmke
Eintritt: 5,00 Euro

Zurück zur Listenansicht

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.