Der dich behütet, schläft nicht

Passionskonzert I

GELSENKIRCHEN - Unter dem Titel „Der dich behütet, schläft nicht – Passion und Zuversicht“ wird am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr das erste Passionskonzert in der Thomaskirche, Surkampstraße 33, aufgeführt. Es beleuchtet  Texte des Evangeliums nach Matthäus mit Werken verschiedener Komponisten. Mit Musik der Renaissance bis Romantik nehmen das Ensemble „Selva Vocale“ und Kirchenmusiker Thomas Dieker die Zuhörer für die Passionsgeschichte gefangen. In der klanglich reizvollen Besetzung von drei Frauenstimmen werden Teile der Leidensgeschichte Jesu aus dem Matthäusevangelium musikalisch dargestellt. Susanne Dieker (Sopran), Julia Hagemann (Mezzosopran) und Susanne Reimann (Alt) werden von Thomas Dieker (Orgel/Klavier) begleitet. Die Lesungen werden von Pfarrer Martin Roth gehalten.
Der Eintritt ist frei.

Dies Konzert macht den Auftakt zu drei besonderen Konzerten in drei evangelischen Kirchen zum Thema Passion. Die Texte der Passionsgeschichte sind unzählige Male vertont worden, sie rühren bis heute eine große Zuhörerschaft immer wieder durch ihre vielfältigen Emotionen an. Mit dieser Konzertreihe „Leiden und Leidenschaft – Drei Konzerte mit Passion“ erlebt das Publikum drei Versionen des leidenschaftlichen Umgangs mit der Passionsgeschichte. Die Bandbreite der Vertonungen ist riesig: vom Soloensemble mit unterschiedlichen Besetzungen, von intimen kleinen Formen des a-cappella-Singens bis hin zu Chorälen und Rezitativen mit Orchester und weiter bis zum doppelchörigen Gesang.

Die Folgekonzerte dieser Reihe präsentieren am 31. März (Nicolai-Kirche, GE-Ückendorf) die klassische Matthäus-Passion von Bach und am 5. April die Markus-Passion von Keiser (Altstadtkirche GE).

Termin:24.03.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ort:Thomaskirche
Surkampstraße 33
45891 Gelsenkirchen-Erle
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.