“Back to Brass” und “Good News”

Musik unplugged und gefühlvoll

GELSENKIRCHEN – Die Apostel-Kirchengemeinde Gelsenkirchen lädt herzlich ein zum Konzert am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr in die Evangelische Pauluskirche in GE-Bulmke.

Das Ensemble „Back to Brass“ unter der Leitung von Christian Ollesch tritt an diesem Nachmittag gemeinsam mit dem Gospelchor „Good News“ unter der Leitung von Andreas Luttmann auf.

„Back to Brass“ heißt übersetzt „zurück zum Messing“ oder eben auch „zu den Blechbläsern“. Dabei wird schon deutlich, wer sie sind: Musiker, die ohne Verstärkung spielen, unplugged, reine Blechbläser, mehrere Trompeten, Posaunen, Tuben, ein Euphonium. Einer am Schlagwerk begleitet und komplettiert das Ensemble. Christian Ollesch ist nicht nur Dirigent, sondern auch selbst Trompeter in dem Ensemble.

Der Gospelchor „Good News" verfügt über ein umfangreiches Repertoire mit Klassikern aus den Gospel-Hoch-Zeiten rund um "Sister Act" ebenso wie Pop-Highlights. Der Chor steht für gefühlvollen Gesang und ausdrucksstarke Momente.

Der Eintritt ist frei.

Termin:18.11.2018
Beginn: 17:00 Uhr
Ort:Pauluskirche Bulmke
Pauluskirchplatz 1
45888 Gelsenkirchen-Bulmke
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.