Abenteuer im Nimmerland

Musical für 18 Kinder in 42 Rollen

WATTENSCHEID – Wie oft hat man sich schon gewünscht, nicht erwachsen zu werden oder einmal fliegen zu können? Eine ganz besondere Geschichte, nämlich die von Peter Pan, beschäftigt sich genau mit diesem Thema. 18 Kinder aus Günnigfeld (zwischen 6 und 14 Jahren) proben seit vielen Wochen im Wichernhaus das Musical zur Geschichte von Peter Pan. Da geht es um drei Geschwister, die Peter mit auf die Reise nimmt ins Nimmerland, wo viele Abenteuer auf das Trio warten. Der gefährliche Piratenkapitän Hook liefert sich Schwertkämpfe mit Indianern und den Freunden von Peter, den verlorenen Jungs.

Die jungen Schauspieler stehen vor großen Herausforderungen. Auf der Bühne muss nicht nur viel Text auswendig gelernt werden, sondern es wird auch noch gesungen und es werden passende Choreografien zu den Liedern einstudiert. Es gibt 42 Rollen, die von dem Team ausgefüllt werden müssen, indem sich die jungen Talente mehrfach umziehen.

Das Musical hat Ute Dahlke für diese Gruppe geschrieben. Gemeinsam mit ihrer Tochter Marie-Christin führt sie Regie und erarbeitet die Gesangstücke sowie die Tänze.

Die Aufführung findet statt am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar, jeweils um 15.30 Uhr im Wichernhaus. Der Eintritt beträgt drei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene.

Termin:09.02.2019
Beginn: 15:30 Uhr
Ort:Wichernhaus Günnigfeld
Parkallee 20
44866 Bo-Günnigfeld
Eintritt: 3,00 Euro Kinder, 5,00 Euro Erwachsene

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.