Den gnädigen Gott wiederentdeckt

Luther-Oratorium von Andreas Hantke

GELSENKIRCHEN – Das Luther-Oratorium von Andreas Hantke ist zu hören am Sonntag, 25. Februar, um 18 Uhr in der Christus-Kirche, Buer-Beckhausen.

In seinem Oratorium zeichnet Andreas Hantke Luthers Leben und innere Entwicklung nach, die ihn den gnädigen Gott wiederentdecken ließ, den Gott, der um seiner selbst willen sich allen Menschen zuwendet, die ihr Vertrauen auf Jesus Christus setzen.

Musikalisch können die Besucherinnen und Besucher ein eher klassisches Werk erwarten, durchzogen mit Elementen aus dem Bereich des Jazz und Pop. Luther-Lieder-Zitate lassen die Musik vertraut erscheinen und bringen Luthers Theologie auf den Punkt.

Statt eines singenden Erzählers trägt ein Sprecher Luthers Geschichte mit musikalischer Untermalung vor. Hantkes bildhafte Musik erleichtert das Aufnehmen und Verstehen der Gedanken Luthers und akzentuiert seine Kernaussagen.

Ausführende sind Dirk Baumeister – Bariton (Martin Luther), Lothar Hinkel – Sprecher, Kammerchorensemble Lorica Vitae plus Projektchor mit Instrumentalensemble. Die Leitung hat Christina Wienroth.

Der Eintritt ist frei – um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Veranstalterinnen sind die Evangelischen Kirchengemeinden Beckhausen und Horst. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer: 0209/58 36 88.

Termin:25.02.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ort:Christus-Kirche Beckhausen
Kleine Bergstraße 1
45897 GE-Buer-Beckhausen
Eintritt: frei

Zurück zur Listenansicht

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.