Aktuelle Nachrichten

In ihren Kostümen als Tropenbesucher und Clownin hießen die Jugendmitarbeiter Nicola Bode und Norman Töpfer die Gäste willkommen. FOTOS: EV. JUGEND ROTTHAUSEN
Total Närrisch: Evangelische Jugend Rotthausen feierte großen Kinder-Karneval [mehr]
Langjähriger Vorsitzender des Presbyteriums der Lukas-Kirchengemeinde Buer-Hassel verstorben [mehr]
Mit einer Sternfahrt nach Dortmund warben acht fahrende Buden für den Kirchentag [mehr]
Johanna Eggers (links) und Lena Mancuso (rechts) freuen sich auf Aktionen und Begegnungen beim Kirchentag in Dortmund. Sie unterstützen die Jugendreferentinnen Barbara Eggers (2.v.l.) und Silke Salentin (2.v.r.) bei den Vorbereitungen. „Noch Platz im Revier“ heißt der Slogan, mit dem zur Bereitstellung von Schlafplätzen für die Kirchentagsgäste aufgerufen wird. Foto: Christiane Otte
Vorfreude auf vielseitige Begegnungen beim Kirchentag in Dortmund [mehr]
Leitungswechsel in der Diakonie: Superintendent Heiner Montanus (2.v.l.) folgt Pfr. i. R. Ernst Klein (2.v.r.) als Aufsichtsratsvorsitzender der Diakoniewerksverbund GmbH und Olaf Walter (r.) als Geschäftsführer auf Dr. Karl Bosold (l.).
Neuer kaufmännischer Vorstand und Geschäftsführer berufen [mehr]
Pfarrer Dirk Bültmann bewegt sich an der Basis: Er unterrichtet das Fach Religion am Berufskolleg Königstraße und kennt als Berufsschulpfarrer die Lebens- und Glaubenswelt junger Menschen. FOTO: CORNELIA FISCHER
Laut aktueller EKD-Studie sind junge Menschen glücklich ohne Gott. Wir haben Berufsschulpfarrer Dirk Bültmann nach seinen Erfahrungen mit jungen... [mehr]
Getarnt als Tropenbesucher ging Norman Töpfer in der Apostelkirche auf die Pirsch...
Ehren- und Hauptamtliche feierten den Neujahrsempfang der Jugend [mehr]
Viel Spaß hatte die neue Epiphanias-Kirchengemeinde Gelsenkirchen in Horst…
Zwei Gemeinden im Nordwesten gehen gemeinsam in die Zukunft [mehr]
Er starb im Alter von 72 Jahren [mehr]
Notfallseelsorger im Ruhrgebiet werden [mehr]

Weitere Nachrichten

Angeregte Diskussionen gab es in der Friedenswerkstatt, von links: Liane Rumpl-Heisig, Irene Venjakob, Prof. Hübner und Burkhard Wittulski. PHOTO: CORNELIA FISCHER
Die Friedenswerkstatt hatte Prof. Dr. Ulrich Hübner aus Kiel zu Gast [mehr]
So sehen sie aus, die schlichten Ruhe-Steine, die der gleichnamige Verein auf das Grab jedes Armen und Einsamen setzen lässt. FOTO: PRIVAT
Die ordnungsbehördliche Bestattung mit geistlicher Begleitung wird nicht nur für Arme und Einsame gewünscht [mehr]
Dr. Jutta Schröder wurde im Rahmen eines Festgottesdienstes als erste Chefärztin in den EVK eingeführt. (v.l.) Krankenhausseelsorger Klaus Bombosch, Pflegedirektor Ulrich Deutsch, der Ärztliche Direktor Prof. Claus Doberauer, Chefärztin Dr. Jutta Sch
Dr. Jutta Schröder ist die erste Chefärztin an den Evangelischen Kliniken [mehr]
Ganz rechts die über 90-Jährigen, ganz links die Neugeborenen, abgebildet auf einer Linie, die den Anteil der Evangelischen an der Gesamtbevölkerung Gelsenkirchens darstellt. Er hat sich von über 50 Prozent bei den 90-Jährigen auf rund 30 Prozent bei
Die Einwohnerzahlen Gelsenkirchens und ihre Konfessionen sprechen eine deutliche Sprache [mehr]
Erinnerungsstücke von damals hatten manche Gäste mitgebracht. Dieses Gebetsbuch von 1895 stammt aus dem Archiv der Evangelischen Kirchengemeinde Erle. FOTO: SABINE SINAGOWITZ
Das ISPA blickte zum 50sten Jubiläum auf die Zeit der Industrialisierung zurück [mehr]
Eine Reproduktion des „Erektionsdekretes“ gab es für alle Gäste der Jubiläumsfeier als Erinnerung an diesen besonderen Tag.
125 Jahre Evangelisch in Buer [mehr]

Nachrichten durchsuchen

Archiv

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.