Aktuelle Nachrichten

Zwei Neue für die Leitung und Organisation der Verwaltung [mehr]
Noch fehlen Kulisse, Musik und Kostüme, doch die Gelsenkirchener Laiendarsteller proben mit viel Elan und Engagement für die Passionsspiele im nächsten Jahr. FOTO: FRAUKE HAARDT-RADZIK
In Rotthausen nimmt die Passion nach Johannes Gestalt an [mehr]
Kunstaktion für ein friedliches Miteinander gegen Rechtsextremismus und Ausgrenzung [mehr]
Der Kreissynodalvorstand schreibt an die Jüdische Gemeinde Gelsenkirchen [mehr]
Auftakt zur Klima-Demonstration: Die Beachflags des Kirchenkreises und der Evangelischen Jugend waren nicht zu übersehen. FOTO: CORNELIA FISCHER
Beim Auftakt zum Friday-for-Future am 20.9. ging es um das Klima in der City [mehr]
Aufruf von Präses Annette Kurschus - in GE am Freitag um 12 [mehr]
Feierliche Verabschiedung von Pfarrer Peter Gräwe in den Ruhestand [mehr]
Im Gottesdienst des Diakoniewerks ging es um Eltern und Kinder [mehr]
„Schnell“ wollten fast alle Kinder die Rollenrutsche hinunter sausen. Tim Strunkheide (links) und Johanna Eggers gehörten zu den vielen Ehrenamtlichen der Evangelischen Jugend, die Kinderwünsche erfüllten.
Spaß und Informationen auf der ‚Evangelischen Wiese‘ beim Familientag [mehr]
Pfarrerin Rhoda Chamshama erzählt, warum Gemeinden in Morogoro wirklich wachsen [mehr]

Weitere Nachrichten

Pfarrerin Cornelia Becker-Fidrich hat am 22. April in der Versöhnungskirche Höntrop 15 Jungen und zehn Mädchen eingesegnet. FOTO: CORNELIA FISCHER
655 Mädchen und Jungen werden eingesegnet [mehr]
„Bleibe bei uns, denn es will Abend werden“: Die Gelsenkirchener Kantorei und die Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh nahmen die Zuhörer mit auf die Reise der Jünger mit dem Auferstandenen nach Emmaus. FOTO: CORNELIA FISCHER
Konzertstafette 366+1 machte Station in der Altstadtkirche [mehr]
Laden herzlich zum Mitpilgern ein: (v.l.) Erika Zaefferer, Monika Scholle, Ulrike Lösche, Pfarrerin Katrin Göckenjan, Hermann Rieks und Werner Neubach. FOTO: CORNELIA FISCHER
Jetzt vormerken lassen für Pilger-Woche im Oktober oder Neuauflage des Wochenendes für Einsteiger [mehr]
Das Zähneputzen (hier in der Hüller "Schatzkiste") gehört ebenso zum Kindergarten-Alltag wie das Spielen und die pädagogische Frühförderung. Beim Kirchenkreis bleiben 17 Einrichtungen in Gelsenkirchen und sechs in Wattenscheid. FOTO: CORNELIA FISCHE
Betriebsübergang zum 1. August - Anmeldungen laufen wie gewohnt weiter [mehr]
Einen Arzt mit Atemmaske hat der Gelsenkirchener Graffiti-Künstler Beni Veltum als Motiv für das Ärztehaus gewählt. FOTO: CORINNA LEE
Beni Veltum hat am Ärztehaus der EVK ein Graffiti geschaffen [mehr]
Dieser Park soll Käsemanns Namen tragen: Reiner Kudies und Roswitha Fleischer vom Presbyterium unterstützen den Bürgerantrag von Klaus Brandt (rechts). Im Hintergrund ist die Evangelische Kirche Rotthausen zu sehen. FOTO: CORNELIA FISCHER
Ein kleiner Park in Rotthausen soll den Namen Ernst Käsemanns tragen [mehr]
Der Verwaltungstrakt des Wichernhauses wurde mit viel Licht und „Durchblick“ einladend gestaltet. FOTO: MARTIN MÖLLER
Der Verwaltungstrakt des Wichernhauses entspricht jetzt den modernen Arbeitsabläufen [mehr]
Westfälische Kirchenleitung beschließt, Choräle ausschließlich in Dur erklingen zu lassen [mehr]

Nachrichten durchsuchen

Archiv

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.