Aktuelle Nachrichten

In ihren Kostümen als Tropenbesucher und Clownin hießen die Jugendmitarbeiter Nicola Bode und Norman Töpfer die Gäste willkommen. FOTOS: EV. JUGEND ROTTHAUSEN
Total Närrisch: Evangelische Jugend Rotthausen feierte großen Kinder-Karneval [mehr]
Langjähriger Vorsitzender des Presbyteriums der Lukas-Kirchengemeinde Buer-Hassel verstorben [mehr]
Mit einer Sternfahrt nach Dortmund warben acht fahrende Buden für den Kirchentag [mehr]
Johanna Eggers (links) und Lena Mancuso (rechts) freuen sich auf Aktionen und Begegnungen beim Kirchentag in Dortmund. Sie unterstützen die Jugendreferentinnen Barbara Eggers (2.v.l.) und Silke Salentin (2.v.r.) bei den Vorbereitungen. „Noch Platz im Revier“ heißt der Slogan, mit dem zur Bereitstellung von Schlafplätzen für die Kirchentagsgäste aufgerufen wird. Foto: Christiane Otte
Vorfreude auf vielseitige Begegnungen beim Kirchentag in Dortmund [mehr]
Leitungswechsel in der Diakonie: Superintendent Heiner Montanus (2.v.l.) folgt Pfr. i. R. Ernst Klein (2.v.r.) als Aufsichtsratsvorsitzender der Diakoniewerksverbund GmbH und Olaf Walter (r.) als Geschäftsführer auf Dr. Karl Bosold (l.).
Neuer kaufmännischer Vorstand und Geschäftsführer berufen [mehr]
Pfarrer Dirk Bültmann bewegt sich an der Basis: Er unterrichtet das Fach Religion am Berufskolleg Königstraße und kennt als Berufsschulpfarrer die Lebens- und Glaubenswelt junger Menschen. FOTO: CORNELIA FISCHER
Laut aktueller EKD-Studie sind junge Menschen glücklich ohne Gott. Wir haben Berufsschulpfarrer Dirk Bültmann nach seinen Erfahrungen mit jungen... [mehr]
Getarnt als Tropenbesucher ging Norman Töpfer in der Apostelkirche auf die Pirsch...
Ehren- und Hauptamtliche feierten den Neujahrsempfang der Jugend [mehr]
Viel Spaß hatte die neue Epiphanias-Kirchengemeinde Gelsenkirchen in Horst…
Zwei Gemeinden im Nordwesten gehen gemeinsam in die Zukunft [mehr]
Er starb im Alter von 72 Jahren [mehr]
Notfallseelsorger im Ruhrgebiet werden [mehr]

Weitere Nachrichten

Pfarrer Dirk Bültmann unterrichtet Religion am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung. FOTO: CORNELIA FISCHER
Pfarrer Dirk Bültmann unterrichtet bis zu 22 verschiedene Klassen [mehr]
Protest mit Galgenhumor: Schecks über eine Million Euro überreichten die Hartzer den Mitgliedern des städtischen Ausschusses für Arbeit und Soziales, hier Anne Schürmann von der FDP (links).
Die Hartz IV-Gruppe überreichte symbolische Schecks für Merkel und Westerwelle [mehr]
Richetta Manager begeisterte das Publikum beim Benefizkonzert zugunsten der „Lernferien Gahlen“. FOTOMONTAGE: PRIVAT
Der Inner Wheel Club Gelsenkirchen macht sich stark für ein Projekt des Kirchenkreises [mehr]
Eine neue Sitzordnung machte den Blick auf die Beschlüsse leichter: Die Synode des Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid tagte im Evangelischen Gemeindehaus Rotthausen. FOTO: CORNELIA FISCHER
Die Kreissynode tagte in Rotthausen [mehr]
Das Kreuz aus Plexiglaswürfeln steht derzeit im Altarraum der Pauluskirche Bulmke. FOTO: CORNELIA FISCHER
In der Bulmker Pauluskirche werden Werke aus der Künstlersiedlung Halfmannshof gezeigt [mehr]
Ein buntes Bild bot der Projektchor auf den Stufen der Altstadtkirche. Der Funke sprang bereits beim ersten Lied „Excitet about Jesus“ (Begeistert von Jesus) über. FOTO: KATHARINA BLÄTGEN
Gottesdienst zur Eröffnung der local-hero-Woche [mehr]
Unter der Leitung von Stefan Paßfeld erlebten 14 Bewohnerinnen und Bewohner und zehn Mitarbeitende den ökumenischen Kirchentag in München. FOTO: STEFAN PASSFELD
Wie eine Gruppe aus dem Wichernhaus den Kirchentag erlebte [mehr]
29 Frauen und Männer aus drei Presbyterien: In einer gemeinsamen Sitzung einigten sich die Bismarcker, Hüller und Ückendorfer überraschend schnell auf einen Namen für ihre Gemeinde. FOTO: CORNELIA FISCHER
Am Reformationstag wird im Südosten eine große Kirchengemeinde aus der Taufe gehoben [mehr]

Nachrichten durchsuchen

Archiv

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.