Tanzfläche im Kirchraum

Weltmeisterliches Gemeindefest in Wattenscheid-Leithe

Eine perfekte Schusshaltung zeigte Pfarrer Andreas Chaikowski auf dem Gemeindefest der Kirchengemeinde Leithe (rechts: Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski). FOTO: CORNELIA FISCHER

Gefeiert wie die Weltmeister hat die Kirchengemeinde Wattenscheid-Leithe am 27. August rund um ihre Kreuzkirche. Das Fest startete mit einem Familiengottesdienst, in dem nicht nur viel gesungen, sondern auch getanzt wurde. Hier machten die Kindergartenkinder den Auftakt und animierten die Gottesdienstbesucherinnen zum Mitmachen. „Wir haben den Kirchenraum eigens umgestaltet und eine Tanzfläche entstehen lassen“, sagte Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski. Sie predigte über den Tanz als Ausdruck von Freude in der Bibel.

Nach dem Gottesdienst ging es weiter mit Bastelaktionen und Riesenhüpfburg für Kinder, Ballonflugwettbewerb, Bücher-Trödel und Torwandschießen. „Über den Tag sind an die 500 Menschen gekommen“, freute sich Riegas-Chaikowski über eine rege Beteiligung. „Wir richten jährlich unser Gemeindefest aus, um mit den Menschen im Stadtteil zusammen zu feiern und Kontakte zu knüpfen oder zu vertiefen“, sagte sie.

Die Gottesdienstkollekte und die Einnahmen vom Torwandschießen in Höhe von 250 Euro kommen der Aktion „Volltreffer – Auf Tore schießen statt auf Menschen“ zugute. Die Mitarbeitenden der Aktion betreuen ehemalige Kindersoldaten vor allem in Afrika. Der Rest des Erlöses fließt in die klammen Kassen der Gemeinde. AR

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.