Keine Chance den Keimen

Evangelische Kliniken Gelsenkirchen nehmen an landesweiter Initiative gegen multiresistente Keime teil. Die Ausstellung im Foyer klärt über Krankheitserreger und effektive Gegenmaßnahmen auf.

<span style="font-family: "Calibri","sans-serif"; font-size: 12pt;">GELSENKIRCHEN – </span><span style="font-family: "Calibri","sans-serif"; font-size: 12pt;">Eine neue Ausstellung im Foyer der Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen (EVK) thematisiert die Rolle von Bakterien und klärt über antibiotikaresistente Krankheitserreger, Infektionsschutz und geeignete Hygienemaßnahmen auf.

Die Ausstellung wird vom 17. bis zum 31. August im Rahmen der NRW-weiten Hygiene-Initiative „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ gezeigt. Sie beschreibt, welche Rolle Bakterien für die Evolution und für das menschliche Immunsystem spielen, in welchen Fällen sie Krankheiten auslösen können und wie die Wissenschaft sie erstmalig entdeckt hat. Es wird die medizingeschichtliche Bedeutung von Antibiotika herausgestellt und die Probleme der heutigen Behandlung aufgrund antibiotikaresistenter Keime thematisiert.

Weil das Desinfizieren der Hände eine zentrale Schutzmaßnahme ist, um die ungewollte Verbreitung krankmachender Keime in Krankenhäusern zu verhindern, gehört zu der Ausstellung auch ein freiwilliger Selbsttest: Alle Interessierten können an der Infosäule ihre desinfizierten Hände unter einer speziellen UV-Lampe kontrollieren, ob das Testmittel korrekt und flächendeckend aufgetragen wurde. Für Fragen rund um dieses wichtige Thema stehen die Mitarbeiter des Zentrums für Hygiene an den EVK zur Verfügung. Sie sind telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 160-1331.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.keine-keime.de</span>

Ein starkes Stück Kirche!

Presbyterinnen und Presbyter erzählen von ihrer Arbeit

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Die Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.