Große Geste für die Kleinen

Bastelkreis der Emmaus-Kirchengemeinde unterstützt Martin-Luther-Schule mit Spende

Wähend des Bastelnachmittags überreichten die Damen den Scheck mit der Spendensumme von 500 Euro. Sie verkauften ihre gebastelten Werke, um mit dem Erlös das Zirkusprojekt der Martin-Luther-Grundschule zu fördern. FOTO: CORNELIA FISCHER

Wähend des Bastelnachmittags überreichten die Damen den Scheck mit der Spendensumme von 500 Euro. Sie verkauften ihre gebastelten Werke, um mit dem Erlös das Zirkusprojekt der Martin-Luther-Schule zu fördern. FOTO: CORNELIA FISCHER

GELSENKIRCHEN – Regelmäßig kommen sie jeden Freitagnachmittag zusammen und zücken Scheren, Papiere und andere Materialien, um ihre kreative Seite auszuleben: die 17 Seniorinnen des Bastelkreises der Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen. Was sie kunstvoll anfertigen, kann sich sehen lassen. Mehrmals im Jahr gibt es die Gelegenheit, bei Basaren und Festen ihre handgefertigten Schmuckstücke, Geschenke, Papeterie sowie Näh- und Strickarbeiten zu erwerben und damit einen guten Zweck zu unterstützen.

Als die Damen hörten, dass die evangelische Martin-Luther-Schule ein großes Zirkusprojekt durchführen möchte, zögerten sie nicht lange und sagten Ihre Unterstützung zu. Im kleinen feierlichen Rahmen überreichten sie am 16. November den Mitgliedern des Fördervereins und Kindern der Grundschule einen Spendenscheck über 500 Euro. „Wir haben uns für das Kinderprojekt der Martin-Luther-Schule entschieden, da sie die einzige evangelische Grundschule im Kirchenkreis ist“, erklärt Tina Gräwe. Sie ist Gründerin des Bastelkreises, der im nächsten Jahr schon 25 Jahre besteht. Den Mitgliedern sei wichtig, lokale Projekte zu unterstützen. „Wir schaffen, etwa 800 bis 1000 Euro im Jahr ‚zusammenzubasteln‘ und wählen karitative Zwecke mit konkreter Nähe zur Gemeinde und zu unserem Leben aus. So haben wir schon für den Hospizverein, das Ärztemobil und das Wohnungslosenprojekt ‚Warm durch die Nacht‘ gespendet“, so Gräwe.

„Die Freude war groß, als sich die Damen des Bastelkreises ganz schnell meldeten und sagten, dass sie das Projekt unterstützen wollen“, sagt Fördervereinsmitglied Maren Laarmann angesichts der großzügigen Geste. Für die Grundschule hat der Förderverein einen Zirkus engagiert, der während einer Projektwoche mit den Kindern Zirkusnummern proben und artistische Kunststücke einstudieren wird. Für Anfang März sind drei Aufführungen geplant, in denen die Kinder das Erlernte einem Publikum präsentieren werden. Die Herausforderung sei, Projekte dieser Größe finanziell zu stemmen, so Laarmann. „Für einen Förderverein ist es schwierig geworden, Geld dafür zu bekommen. Deshalb hat es uns umso mehr gefreut, dass die Seniorinnen sich für die Kinder einsetzen. Zusammen erlebten wir einen schönen Nachmittag im Rahmen der Scheckübergabe, als die Kinder mit den Seniorinnen aufeinandertrafen und noch miteinander bastelten. Das war großartig!“

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.