Aktuelle Nachrichten

Feiern kann man auch ohne geöffnete Läden, meinen  (von links) Mark Rosendahl (DGB), Dieter Heisig (ISPA), Michael Sievers (verdi), Werner Skiba (KAB) und Markus Pottbäcker (Katholische Stadtkirche). PHOTO: CORNELIA FISCHER
Kirchen und Gewerkschaften sprechen sich gegen verkaufsoffene Sonntage aus [mehr]
Professionelle Begleitung auf dem individuellen Weg der eigenen Trauer bietet im Matthäuszentrum ein Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern an (v.l. Klaudia Burgsmüller, Pfarrer Christian Ellgaard, Michael Fey (katholischer Pfarrer), Pfarrer Frank Füting, Notburga Greulich (Gemeindereferentin St Urbanus), Rico Otterbach( Pastor freikirchl. Gemeinde), Brigitte Orzessek, Erika Schraa, Christine Schultze (Pastorin freikirchl. Gemeinde), Luise Thull).PHOTOS:CORNELIA FISCHER
Pfarrer Frank Füting neuer Ansprechpartner im ökumenischen Trauercafé [mehr]
Stets ein offenes Ohr für Kranke und Mitarbeiter: Pfarrer Christian Ellgaard geht nach 31 Jahren als Krankenhausseelsorger am Sankt Marien-Hospital Buer in den Ruhestand. PHOTO: CORNELIA FISCHER
Krankenhausseelsorger Christian Ellgaard geht in den Ruhestand [mehr]
Von 4 bis 14 Jahre alt und waren auch bei den Proben voll konzentriert dabei.
Gospelkids in Wattenscheid mit süß-scharfer Musicaloper [mehr]
Der Kurs „Nordic Walking mit Baby“ startet am 19. April. Ein kostenloses Infotreffen gibt es am 19. März um 10 Uhr im Gemeindezentrum Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327. FOTO: Elisabeth-Käsemann-FBS.
Die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte führt 2018 in vier Fachbereichen 420 Kurse durch [mehr]
Phantasievoll angestrahlt zeigte sich die Versöhnungskirche in Bochum –Wattenscheid beim Neujahrsempfang der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises. Photo: EGGERS
Die Evangelische Jugend Gelsenkirchen und Wattenscheid feierte in der Versöhnungskirche [mehr]
Beim 122. Emporenkonzert in der Nicolaikirche ließen Kreiskantor Andreas Fröhling und Sprecher Wolfram Boelzle das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ erklingen.
Prokofjews musikalisches Märchen als 122. Emporenkonzert [mehr]
Trauerfeier am 20. Januar in der Friedenkirche Schalke [mehr]
„Das Lied meines Lebens“ – viel Spaß am gemeinschaftlichen Singen und Erzählen hat diese Gruppe zusammen geschweißt.
Mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran… [mehr]
Konzentration, Kreativität und Merkfähigkeit lassen sich durch spezielles Gedächtnistraining üben
Gemeinsam die grauen Zellen trainieren [mehr]

Weitere Nachrichten

Feiern kann man auch ohne geöffnete Läden, meinen  (von links) Mark Rosendahl (DGB), Dieter Heisig (ISPA), Michael Sievers (verdi), Werner Skiba (KAB) und Markus Pottbäcker (Katholische Stadtkirche). PHOTO: CORNELIA FISCHER
Kirchen und Gewerkschaften sprechen sich gegen verkaufsoffene Sonntage aus [mehr]
Professionelle Begleitung auf dem individuellen Weg der eigenen Trauer bietet im Matthäuszentrum ein Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern an (v.l. Klaudia Burgsmüller, Pfarrer Christian Ellgaard, Michael Fey (katholischer Pfarrer), Pfarrer Frank Füting, Notburga Greulich (Gemeindereferentin St Urbanus), Rico Otterbach( Pastor freikirchl. Gemeinde), Brigitte Orzessek, Erika Schraa, Christine Schultze (Pastorin freikirchl. Gemeinde), Luise Thull).PHOTOS:CORNELIA FISCHER
Pfarrer Frank Füting neuer Ansprechpartner im ökumenischen Trauercafé [mehr]
Stets ein offenes Ohr für Kranke und Mitarbeiter: Pfarrer Christian Ellgaard geht nach 31 Jahren als Krankenhausseelsorger am Sankt Marien-Hospital Buer in den Ruhestand. PHOTO: CORNELIA FISCHER
Krankenhausseelsorger Christian Ellgaard geht in den Ruhestand [mehr]
Von 4 bis 14 Jahre alt und waren auch bei den Proben voll konzentriert dabei.
Gospelkids in Wattenscheid mit süß-scharfer Musicaloper [mehr]
Der Kurs „Nordic Walking mit Baby“ startet am 19. April. Ein kostenloses Infotreffen gibt es am 19. März um 10 Uhr im Gemeindezentrum Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327. FOTO: Elisabeth-Käsemann-FBS.
Die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte führt 2018 in vier Fachbereichen 420 Kurse durch [mehr]
Phantasievoll angestrahlt zeigte sich die Versöhnungskirche in Bochum –Wattenscheid beim Neujahrsempfang der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises. Photo: EGGERS
Die Evangelische Jugend Gelsenkirchen und Wattenscheid feierte in der Versöhnungskirche [mehr]
Beim 122. Emporenkonzert in der Nicolaikirche ließen Kreiskantor Andreas Fröhling und Sprecher Wolfram Boelzle das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ erklingen.
Prokofjews musikalisches Märchen als 122. Emporenkonzert [mehr]
Trauerfeier am 20. Januar in der Friedenkirche Schalke [mehr]
„Das Lied meines Lebens“ – viel Spaß am gemeinschaftlichen Singen und Erzählen hat diese Gruppe zusammen geschweißt.
Mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran… [mehr]
Konzentration, Kreativität und Merkfähigkeit lassen sich durch spezielles Gedächtnistraining üben
Gemeinsam die grauen Zellen trainieren [mehr]
Kirchenamtsrätin Sabine Walter hat mehr als 45 Jahre für den Kirchenkreis gearbeitet [mehr]
Noch fehlen die Kostüme, doch die Kinder und Jugendlichen zeigen beim Einstudieren der Theater – und Gesangszenen großen Einsatz. Jetzt warten alle gespannt auf die Uraufführung zu Weihnachten in der Adventskirche. PHOTO: CORNELIA FISCHER
In der Adventskirche wird die Weihnachtsgeschichte mit Luther verbunden [mehr]
Die neue Ausbildung ehrenamtlicher Notfallseelsorger startet im Februar [mehr]
Der feierliche Einmarsch der Chöre zu Beginn dieses besonderen Gottesdienstes ist fester Bestandteil des Evensong, auch in der Friedenskirche in Wattenscheid.
Festlicher Gottesdienst zum Abschluss der Reformationsfeierlichkeiten [mehr]
Kleine Tischgruppen luden zum Verweilen ein: Sinnie Hammink (blaue Jacke), ehemals Vorsitzende der Mitarbeitendenvertretung des Kirchenkreises) im Gespräch mit Bettina Alker, der jetzigen MAV-Vorsitzenden (links daneben). PHOTOS: CORNELIA FISCHER
Beim Neujahrsempfang des Kirchenkreises gab es Kabarett [mehr]

Archiv

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Kirche für alle

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Diakonie

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben. Zwei Krankenhäuser gehören ebenso dazu wie Diakoniestationen und Beratungsdienste.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Landeskirche

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.