Home

Künstler im Dialog mit dem sakralen Raum

Bleckkirche
Die Bleckkirche liegt direkt gegenüber dem Haupteingang zur Zoom-Erlebniswelt an der Bleckstraße 56 in 45889 Gelsenkirchen, Einweihung 1735.
FOTO: STANISLAUS KANDULA

watch „Was macht man mit der ältesten evangelischen Kirche der Stadt nach einer aufwendigen Renovierung, wenn die Gemeinde sie nicht mehr nutzt?“ Diese Frage stellte 1996 der damalige Superintendent des Kirchenkreises Gelsenkirchen, Dr. Klaus Homburg, dem Pfarrer Thomas Schöps. „Zunächst war daran gedacht, die Bleckkirche als eine Art evangelischer Stadtakademie zu nutzen“, sagt Schöps. Vorträge und Diskussionsabende zu aktuellen Themen, daneben kulturelle Ereignisse mit Künstlern aus der Region und besondere Gottesdienste zu den hohen kirchlichen Festtagen sollten in dem Sakralgebäude an der ZOOM Erlebniswelt (damals noch Ruhr-Zoo) stattfinden.

Mittlerweile hat sich die Bleckkirche aber vor allem als Ort der Präsentation zeitgenössischer Kunst und Kultur etabliert. „Hierbei steht sie als Veranstaltungsort nicht in Konkurrenz zu den anderen Kulturanbietern der Stadt, sondern in Kooperation“, sagt Schöps. Als Beispiele nennt er die enge Zusammenarbeit mit dem Consol Theater und dem Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen, mit dem zusammen die außergewöhnliche NRW-weite Konzertreihe „Klangkosmos Weltmusik“ mit 6 Konzerten pro Jahr nach Gelsenkirchen geholt wird.

Die Kriterien für die Aufnahme in das Bleckkirchenprogramm sind weit gesteckt. „Wenn ich mit Künstlern zusammensitze, frage ich nicht: Passt deine Kunst in die Kirche?“ Pfarrer Schöps setzt genau anders herum an: „Die Frage ist, ob der Kirchraum der Präsentation der Kunst nützt.“ Inzwischen kommen viele Künstler auf Schöps zu, weil sie die Bleckkirche als Veranstaltungsort schätzen. Das tun sie nicht, weil die kleine, über 250 Jahre alte Kirche so gut ausgestattet und praktisch wäre. „Es gibt eine Überschneidung des kirchlichen Verkündigungsauftrags mit dem, was Kunst und Kultur vermitteln möchten: Wie die christliche Botschaft weist die Kunst über das Vordergründige des Menschseins hinaus und versucht, Antworten auf die existenziellen Fragen des Lebens zu finden“, erklärt Schöps. Die künstlerische Frage: Was macht den Menschen aus? stehe bei Inszenierungen in der Bleckkirche vor der Frage: Was macht den Menschen vor Gott aus? „Die Künstler suchen gerade den Dialog mit dem sakralen Raum“, so Schöps.

Ein „Geheimtipp“ ist die Bleckkirche für die Kulturinteressierten in und um Gelsenkirchen schon längst nicht mehr. Sie hat sich einen Namen gemacht als gute Adresse für Ungewöhnliches und Experimentelles.

http://www.dastu.polimi.it/?CAMS=real-cam-appartement Weitere Informationen unter www.bleckkirche.info

Bleckkirche, Bleckstraße 56, 45889 Gelsenkirchen

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Mitglied werden

source Beim zentralen (Wieder-) Eintritt Gelsenkirchen können Sie sich informieren oder gleich eintreten - ganz egal, ob Sie in Hassel oder in Hamburg wohnen.

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Evangelische Kirche von Westfalen

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.