Home

Mit Pauken und Trompeten ins neue Jahr

Festliche Musik für Blechbläser und Orgel mit BACK TO BRASS

here GELSENKIRCHEN follow url - Die Emmaus-Kirchengemeinde startet in die neue Konzertsaison. Und das mit Pauken und Trompeten. Das Gelsenkirchener Ensemble BACK TO BRASS lässt noch einmal die schönsten weihnachtlichen Melodien in besonderen Arrangements für großes Blechbläserensemble und Orgel erklingen. Kantor Jens-Martin Ludwig begleitet das Ensemble bei einigen Stücken und bereichert das Programm mit klangvoller Orgelmusik.

follow link Das Blechbläserensemble BACK TO BRASS wurde 2004 in Gelsenkirchen gegründet. Die meisten Musiker des Ensembles haben in frühester Jugend schon miteinander musiziert, sich dann jedoch musikalisch aus den Augen verloren. Trotz unterschiedlicher Prägungen haben die elf Bläser und ein Schlagzeuger wieder zurück zur "Reinform der Blechbläserkunst" gefunden, eben BACK TO BRASS.

Das Ensemble hat sich in den letzten Jahren bei zahlreichen Konzerten einen Namen gemacht und ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden. Sein Repertoire ist von barocker, klassischer und zeitgenössischer Literatur geprägt. Ein besonderes Merkmal der Konzerte sind die informativen, aber stets humorvollen Moderationen.

Termin:
Sonntag 14.01.18
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Altstadtkirche
Heinrich-König-Platz, 45879 Gelsenkirchen-Mitte
Eintritt: frei

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Mitglied werden

Beim zentralen (Wieder-) Eintritt Gelsenkirchen können Sie sich informieren oder gleich eintreten - ganz egal, ob Sie in Hassel oder in Hamburg wohnen.

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Evangelische Kirche von Westfalen

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.