Home

Klage und Zuversicht

go site Kunst entdeckt Kirche

GELSENKIRCHEN – „Klage und Zuversicht“ heißt das Konzert am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Matthäuskirche. Zu hören sind Werke von Giovanni Pierluigi die Palestrina, Alessandro Scarlatti, Heinrich Schütz, Rolf Schweizer, Johannes Brahms, Knut Nystedt, Josef Gabriel Rheinberger und Ola Gjeilo.
Mitwirkende sind die Compagnia Vocale aus Hamburg. Der Hamburger Kammerchor besteht seit August 1998. Das Hauptinteresse der 26 Sängerinnen und Sänger gilt der geistlichen A-cappella-Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart – je nach Programm ergänzt um weltliche Stücke und gern in unterschiedlichen Besetzungen und Aufstellungen. Die Musik dient in ihrem Konzertprogramm als Medium, um von Verwandlungen zu erzählen und deren innere oder äußere Prozesse erlebbar zu machen. Die Leitung hat Hans-Jürgen Wulf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

follow Das Konzert wird präsentiert von „Kunst entdeckt Kirche e.V. Der gemeinnützige Verein gründete sich im Februar 2007, um die kulturelle Arbeit an der Matthäuskirche zu fördern. Damit setzt er diejenige Arbeit fort, die schon in den 90er Jahren mit Pfarrer Ernst-Martin Barth und engagierten Ehrenamtlichen begonnen hat.

KeK findet in Kooperation mit der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Buer statt.

Termin:
Sonntag 15.10.17
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Matthäuskirche
Cranger Straße 81, 45891 GE-Middelich
http://www.kek-middelich.de
Eintritt: frei

Wir sind bei facebook

Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Mitglied werden

Beim zentralen (Wieder-) Eintritt Gelsenkirchen können Sie sich informieren oder gleich eintreten - ganz egal, ob Sie in Hassel oder in Hamburg wohnen.

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Evangelische Kirche von Westfalen

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.