Home

Kommt, lasst uns Rad fahren!

source Infoveranstaltung zum Ehrenamtsprojekt

GELSENKIRCHEN – Die Emmaus-Kirchengemeinde startet ein Fahrradprojekt für geflüchtete Frauen. Unter dem Motto "Komm, lasst uns Radfahren“ findet am 17. Februar, 17.30 Uhr, ein Infoabend im Gemeindehaus Rotthausen, Schonnebecker Straße 25 statt. Für das Projekt werden aufgeschlossene Frauen gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Der Abend informiert über die Aufgaben, die vom Erklären der Verkehrsregeln bis zum Beibringen des Fahrradfahrens reichen. Darüber hinaus werden Begegnungen geplant. Da Fahrräder immer wieder kleine Reparaturen gebrauchen können, wird auch Unterstützung in diesem Bereich gesucht. Fahrradspenden werden dankbar angenommen.

source url Sollten Sie an dem Projekt Interesse haben, aber am 17. Februar keine Zeit haben, melden Sie sich trotzdem. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Kristina Regeniter, Ehrenamtskoordinatorin des Diakoniewerkes, zur Verfügung: Tel.: 0209 9775700.

go site   

Termin:
Freitag 17.02.17
Beginn: 17:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Rotthausen
Schonnebecker Straße 25, 45884 Gelsenkirchen-Rotthausen
Eintritt: frei

Wir sind bei facebook

see url Kirchenkreis goes social media! Besuchen Sie unsere Facebook-Seite.

Mitglied werden

go to site Beim zentralen (Wieder-) Eintritt Gelsenkirchen können Sie sich informieren oder gleich eintreten - ganz egal, ob Sie in Hassel oder in Hamburg wohnen.

Paare, die ihre Liebe unter Gottes Segen stellen möchten, sind bei uns willkommen.

Unser Diakoniewerk heilt und berät, hilft und begleitet Menschen durch ihr ganzes Leben

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie da.

Evangelische Kirche von Westfalen

21 Landeskirchen bilden gemeinsam die Evangelische Kirche in Deutschland, bekannt unter dem Kürzel EKD. Unser Kirchenkreis gehört zur Evangelischen Kirche von Westfalen, abgekürzt EKvW.